Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Strom muss für alle bezahlbar bleiben!

Zum Antrag „Teure Strompreise: „Nein danke!“ – Entlastung für einkommensschwache Haushalte in Mecklenburg-Vorpommern“, erklärt die energiepolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke:

„Die Energiewende muss endlich sozialer werden. Die Menschen, die die Belastungen vor allem durch den Ausbau der Windenergie tragen, dürfen nicht auch noch die Zeche in Form von hohen Strompreisen bezahlen. Meine Fraktion hat einen konkreten Maßnahmenplan vorgeschlagen, der die Haushalte um bis zu 10 Cent pro Kilowattstunde entlasten würde.

Die AfD hat dagegen weder Konzepte noch Alternativen. Die Leugnung des Klimawandels und die Rückkehr zu wieder mehr Kohle- und Atomstrom werden die Strompreise mit Sicherheit nicht senken. Ganz im Gegenteil.“