Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content
Nachrichten aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Engagement der Volksinitiative zur kostenfreien Schülerbeförderung aktiv unterstützen

Elke-Annette Schmidt, stellv. Vorsitzende der LInksfraktion im Kreistag MSE Weiterlesen


18. März 2017: Internationaler Aktionstag für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern

Elke-Annette Schmidt, 2. stellv. Kreistagspräsident und stellv. Vorsitzende der Linksfraktion im Kreistag MSE Weiterlesen


Kreistag Mecklenburgische Seenplatte am 20.03.2017

Antrag der Linksfraktion zur Unterstützung der Volksinitiative "Kostenfreie Schülerbeförderung für alle Schüler von Klasse 1 - 13 und Auszubildende in M-V" Weiterlesen


Kreistag Mecklenburgische Seenplatte am 20.03.2017

Antrag der Linksfraktion zur Novellierung des Finanzausgleichsgesetzes (FAG) M-V Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Linksfraktion setzt sich für ein selbstbestimmtes Leben für alle ein

Zum Antrag der AfD-Fraktion zur Einführung eines Gehörlosengeldes in M-V für die kommende Landtagssitzung im Januar erklärt der sozialpolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: „Es handelt sich mitnichten um einen Vorstoß der Fraktion der AfD. Die Linksfraktion hat bereits im zurückliegenden Jahr in den Beratungen zum Doppelhaushalt... Weiterlesen


Gute Bildung, gute Arbeit, gutes Leben – wir arbeiten weiter daran

Zur aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag der Ostsee-Zeitung erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Ich freue mich, dass wieder mehr Frauen und Männer darauf vertrauen, dass wir es sind, die sich für gute Arbeit und gute Bildung einsetzen. Das gibt uns Rückenwind für die kommenden Monate, in denen wir genauso glaubwürdig... Weiterlesen


Landarztgesetz: Gut gemeint ist noch lange nicht gut gemacht

Nach der heutigen abschließenden Beratung des Landarztgesetzes im zuständigen Wirtschaftsausschuss des Landtags erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: „Meine Fraktion trägt das Anliegen des Gesetzentwurfes grundsätzlich mit. Dieser Schritt war längst überfällig, um dem Mangel an Hausärzten entgegenzuwirken.... Weiterlesen