Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content
Nachrichten aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Linksfraktion unterstützt Engagement für „Bombodrom-Museum“

Die Linksfraktion im Schweriner Landtag begrüßt und unterstützt Überlegungen, im brandenburgischen Zempow ein Museum zur Geschichte des Widerstandes gegen das sogenannte Bombodrom in der Kyritz-Ruppiner Heide zu errichten. Weiterlesen


Pressemitteilung - Linksfraktion im Kreistag MSE - Torsten Koplin

Lernförderung bleibt für Linksfraktion wichtiges Thema Weiterlesen


Tobias Hecht

Weltfriedenstag 2018

Am 1. September 1939 wurde der 2. Weltkrieg begonnen. Anlässlich dieses Ereignisses und der schrecklichen Folgen wird seit Jahrzehnten der Weltfriedenstag begangen - damit nie wieder Krieg sein solle. Doch die Erinnerung an den Krieg, dessen Folgen und Ursachen scheint schon sehr verblasst zu sein ... Weiterlesen


Kostenlose Sozialberatung am 03. September in Neubrandenburg

15.00 Uhr - Geschäftsstelle DIE LINKE Weiterlesen


Linksfraktion im Kreistag MSE beginnt kommunalpolitische Arbeit nach der Sommerpause

Landeszentrum für Erneuerbare Energien in Neustrelitz - 20.08.2018 Weiterlesen


Linke stellt Weichen für Wahljahr 2019

Auf einer Mitgliederversammlung nahm der Regionalverband DIE LINKE. Demmin erste Weichenstellungen für das Kommunal- und Europawahljahr 2019 vor. Gewählt wurde ein neuer Vorstand. Zu ihm gehören Kerstin Lenz aus Demmin, Christine Stein aus Grischow bei Altentreptow, Kornelia Gillert vom Ortsverband Malchin und der Stavenhagener Ortsvorsitzende Karl Weis. Der Landtagsabgeordnete Peter Ritter bleibt Vorsitzender. Weiterlesen


Dank und Nachtrag zur vergangenen Landratswahl

Die Landratswahlen vom 27.05.2018 sind abgeschlossen. Unser Kandidat Volker Bieschke hat ein von Vielen beachtetes Ergebnis von mehr als 22% erhalten. Der Kreisvorstand dankt Volker Bieschke, den Wahlkämpfenden und Sympathisierenden für den Einsatz, die Mühen, die Spenden und die vielfältigen Formen der Unterstützung. Doch das Wahlergebnis war deutlich mit 51,3 % und 32 434 Stimmen für den Amtsinhaber und nun auch erneuten Landrat Heiko Kärger. Wir haben uns gegen Weiterlesen


Produktionsschule in Waren an der Müritz muss erhalten bleiben!

Peter Ritter und Volker Bieschke informieren: Weiterlesen


8. Mai - Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus

öffentliche Gedenkveranstaltungen der LINKEN im Landkreis MSE - Überblick Weiterlesen


Kostenlose Sozialberatung - Rechtsanwalt Alexander Schmidt

Montag - 07.05.2018 - ab 15.00 Uhr, Neubrandenburg - Geschäftsstelle DIE LINKE, Tilly-Schanzen-Straße 17 Weiterlesen


200. Geburtstag von Karl Marx

Buchlesung am Freitag, 04. Mai um 16.00 Uhr in Neubrandenburg Weiterlesen


"Mahnwache für den Frieden"

Neubrandenburg, Marktplatz am Mittwoch, 18.04.2018 von 16.00 - 18.00 Uhr Weiterlesen


Bundestagsabgeordnete Kerstin Kassner - Bürgersprechstunde in Neubrandenburg

Dienstag, 10.04.2018 um 16.00 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle der Partei DIE LINKE Tilly-Schanzen-Straße 17 in Neubrandenburg Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Noch offene Fragen rund um die Deponie Ihlenberg

Zum heutigen Expertengespräch zur aktuellen Situation bei der Ihlenberger Abfallentsorgungsgesellschaft IAG im Wirtschaftsausschuss erklärt die umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke: „Die Deponie ist ein Thema, welches die Öffentlichkeit stark bewegt. Selbstverständlich muss es im Parlament diskutiert werden. Es ist... Weiterlesen


Berufliche Schule – Schütze Arsch im letzten Glied?

Zum Expertengespräch zur Studie: „Studienerfolg und -misserfolg im Lehramtsstudium“ gestern im Bildungsausschuss erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Es wird sehr deutlich, welchen Stellenwert Bildungsministerin Birgit Hesse den beruflichen Schulen beimisst: zunehmender Unterrichtsausfall... Weiterlesen


Ministerpräsidentin Schwesig in der Tradition der Paukenschläger

Zur Antwort der Landesregierung auf seine Kleine Anfrage „Bundesmittel für die Unterstützung der Hilfeeinrichtungen für Betroffene von häuslicher und sexualisierter Gewalt“ (Drs. 7/2923) erklärt der gleichstellungspolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Die von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig noch kürzlich wortreich... Weiterlesen


Im Schlusslicht-Land M-V zu wenige Schlusslichter von Bus und Bahn

Zur jüngsten Studie der Allianz pro Schiene, wonach M-V Schlusslicht bei der Erreichbarkeit von Bus und Bahn ist, erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Der Landesregierung ist das Aufblähen der Rücklagen im Landeshaushalt wichtiger als die Sicherung von Mobilität als grundlegende Daseinsvorsorge. Die chronische... Weiterlesen


Düstere Aussichten für die Justiz im Land

Zum heutigen Expertengespräch im Rechtsausschuss zur Zukunft der Justiz in Mecklenburg-Vorpommern erklärt die rechtspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Es ist deutlich geworden, dass die Justiz in Mecklenburg-Vorpommern den Herausforderungen der Zukunft keinesfalls gewachsen ist. Es fehlt an Personal, an... Weiterlesen


Menschenhandel in M-V ist für SPD und CDU kein Thema

Zur Ablehnung des Antrages, ein Expertengespräch zur Situation des Menschenhandels zur Arbeitsausbeutung in M-V durchzuführen, erklärt Jacqueline Bernhardt, Obfrau im Sozialausschuss: „SPD und CDU verschließen die Augen vor der Realität und zeigen den Opfern von Arbeitsausbeutung in M-V die kalte Schulter. Menschen in ausbeuterischen... Weiterlesen


Bildungsministerin Birgit Hesse muss sich zu Widersprüchen äußern

Zur heutigen Veröffentlichung in der OZ zu Vorgängen an der Unimedizin Rostock erklärt der sozialpolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: „Das in dem Artikel veröffentlichte Dokument belegt, dass die stets gemachte  Aussage von Bildungsministerin Birgit Hesse, der Patient stehe im Mittelpunkt, so offenbar nicht richtig ist. Offenkun... Weiterlesen


Arbeitsplätze beim Lila Bäcker erhalten und Löhne sichern

Zur Insolvenz des „Lila Bäckers“ erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Es muss alles getan werden, damit die Arbeitsplätze in den Filialen im ganzen Land erhalten bleiben und die Beschäftigten ihren Lohn erhalten. Ich stelle mir ernsthaft die Frage, ob der amtierende Geschäftsführer und Insolvenzverwalter überhaupt in der... Weiterlesen


Opferambulanzen und damit Opferschutz sichern und stärken

Zum Expertengespräch „Opferambulanzen in M-V“ heute im Sozialausschuss erklärt die familienpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Es ist gut, dass es in M-V das Angebot der Opferambulanzen gibt, die Opfer von Straftaten untersuchen und Befunde sichern. Allerdings hat die heutige Anhörung gezeigt, dass die Finanzierung mit... Weiterlesen


Brexit-Vertrag abgelehnt – rasches Handeln auch von M-V erforderlich

Zur gestrigen Ablehnung des Brexit-Vertrages durch das britische Unterhaus erklärt der europapolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Der ungeordnete Austritt Großbritanniens aus der EU ist jetzt überaus wahrscheinlich und auch Mecklenburg-Vorpommern wird davon betroffen sein. Es ist deshalb erforderlich, dass auch die... Weiterlesen


Zeit für landesweite Impfpflicht!

Die Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern, Wenke Brüdgam und Torsten Koplin fordern eine landesweite Impfpflicht: Es ist ein medizinischer Fortschritt, dass schreckliche Krankheiten wie Röteln, Mumps, Pocken und Tetanus in westlichen Industrienationen kaum noch vorkommen. Das hat einen guten Grund. Gegen diese Krankheiten... Weiterlesen


Hartz-IV-Sanktionen endlich abschaffen!

Zur Befassung des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe mit den Hartz-IV-Sanktionen erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Wir erwarten, dass das Bundesverfassungsgericht einem Urteil des Sozialgerichts Gotha folgt, wonach Kürzungen der Leistungen verfassungswidrig sind. Zu Recht stellten die Thüringer Richter fest, dass... Weiterlesen


SPD reagiert endlich auf Kinderarmut

Zur Ankündigung der SPD noch in diesem Jahr ein Konzept für eine Kindergrundsicherung vorzulegen, erklärt Jacqueline Bernhardt, Mitglied des Landesvorstandes der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern: Seit kurzem ist klar: Die Bundesregierung verkündet Milliardenüberschüsse bei den Steuereinnahmen und trotzdem leben viele Kinder und Jugendliche... Weiterlesen


Wohnungsnot im Alter ist vermeidbar

Zu den aktuellen Ergebnissen der heute vorgelegten PESTEL-Studie zum altersgerechten und bezahlbaren Wohnen erklären die Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern Wenke Brüdgam und Torsten Koplin: „Wer jetzt von den Ergebnissen dieser Studie überrascht ist, hat die letzten Jahre verpennt. Seit Jahren warnt DIE LINKE davor,... Weiterlesen


Aufklärung des NSU-Netzwerkes dringend notwendig

Zur heutigen Sachverständigenanhörung des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses (PUA) zur Aufklärung der Aktivitäten des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ (NSU) in Mecklenburg-Vorpommern mit Dorothea Marx (Ausschussvorsitzende im Thüringer PUA-NSU) und Katharina König-Preuss (Obfrau der Linksfraktion im Thüringer PUA-NSU) erklärt der... Weiterlesen


Ohne Geld aus der Grundsteuer gehen in den Kommunen die Lichter aus

Zu Pressemeldungen über ein mögliches Scheitern der Grundsteuerreform erklärt die finanzpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jeannine Rösler: „Neueste Verlautbarungen aus der Presse, dass die erforderliche Grundsteuerreform scheitern könnte, sollte die Landesregierung alarmieren. Ein Ausbleiben der Grundsteuerreform wäre eine Katastrophe für... Weiterlesen


Finanzielle Sicherheit für das Bildungszentrum Schabernack e.V. herstellen

Zur Antwort auf die Kleine Anfrage "Finanzausstattung von Schabernack - Zentrum für Praxis und Theorie der Jugendhilfe e.V." (Drucksache 7/2915) erklärt die kinder-, jugend- und familienpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Die Landesregierung will die Situation um die mangelhafte Finanzierung der Ausbildungsstätte... Weiterlesen


Fraktionen von SPD und CDU haben nichts für Datenschützer übrig

Zum Tagesordnungspunkt „Bewilligung einer Aushilfskraft im Bereich Bürosachbearbeitung für den Landesdatenschutzbeauftragten“ heute im Finanzausschuss erklärt die finanzpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jeannine Rösler: „Irgendetwas muss der Landesdatenschützer angestellt haben, dass die Koalitionsfraktionen derart rüde mit ihm umgehen. Se... Weiterlesen


Mit Eignung statt NC ins Lehramtsstudium

Zur Vorstellung der Studie „Studienerfolg und -misserfolg im Lehramtsstudium“ durch Prof. Falk Radisch gestern im Bildungsausschuss erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Die Studie belegt, dass die Eignung der Studierenden zum Lehramt das wichtigste Kriterium für die Ausübung des Berufes... Weiterlesen


Das Ende der Erhebung der Straßenausbaubeiträge in Sicht

Zur abschließenden Beratung zum Umgang mit der Volksinitiative „Straßenausbaubeiträge“ heute im Innenausschuss erklärt die kommunalpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jeannine Rösler: „Meine Fraktion begrüßt, dass sich der Ausschuss mit großer Mehrheit für ein Ende der Erhebung der Straßenausbaubeiträge ausgesprochen hat. Dem Anliegen meiner... Weiterlesen