Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content
Nachrichten aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Linksfraktion unterstützt Engagement für „Bombodrom-Museum“

Die Linksfraktion im Schweriner Landtag begrüßt und unterstützt Überlegungen, im brandenburgischen Zempow ein Museum zur Geschichte des Widerstandes gegen das sogenannte Bombodrom in der Kyritz-Ruppiner Heide zu errichten. Weiterlesen


Pressemitteilung - Linksfraktion im Kreistag MSE - Torsten Koplin

Lernförderung bleibt für Linksfraktion wichtiges Thema Weiterlesen


Tobias Hecht

Weltfriedenstag 2018

Tobias Bernhard Joachim Hecht
In den Schaufenstern all unserer Wahlkreisbüros, Bürger*innenbüros, Geschäftsstellen sind dieser Tage Friedenstauben und Friedensplakate angebracht. Hier: Wahlkreisbüro Peter Ritter Stavenhagen.

Am 1. September 1939 wurde der 2. Weltkrieg begonnen. Anlässlich dieses Ereignisses und der schrecklichen Folgen wird seit Jahrzehnten der Weltfriedenstag begangen - damit nie wieder Krieg sein solle. Doch die Erinnerung an den Krieg, dessen Folgen und Ursachen scheint schon sehr verblasst zu sein ... Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Versorgungswelle mit Posten rollt offenbar ungebremst weiter

Zum heutigen NDR-Bericht „Posten an CDU-Parteifreund: Ärger für Glawe?“ erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Die Versorgungswelle mit Posten in der Landesregierung rollt scheinbar ungebremst weiter. Wurden kurz nach der Regierungsbildung flugs lukrative neue Posten geschaffen, um Parteifreunde zu versorgen, wurde jetzt... Weiterlesen


Aktionsplan Ost 2019 – mehr Osten wagen

Zum „Aktionsplan Ost 2019 – mehr Osten wagen“, den die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg, heute gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten der Linksfraktion, Matthias Höhn, Beauftragter und Sprecher für Ostdeutschland, vor der Landespressekonferenz vorgestellt hat, erklärt Frau Oldenburg:  „Ausgehend von der wirtschaftlichen und... Weiterlesen


Olympiastützpunkte in M-V: Galgenfrist statt Unterstützung?

Zu Berichten über die Rettung der Olympiastützpunkte in M-V auf Zeit erklärt der sportpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Zwei Jahre Galgenfrist, um Medaillen nach Hause zu bringen und die eigene Existenz als Hochleistungsathletin und -athlet und des unterstützenden Olympiastützpunktes zu rechtfertigen. Was die CDU hier als... Weiterlesen